top of page

Wer bin ich wirklich? 

Wohl ein Suchender der verstehen will, wie das Leben funktionieren könnte. Dank neu gewonnener Lust auf Lebendigkeit und immer mehr Freude an den Fragen meines Lebens. 

Abschliessend werde ich dies wohl nie beantworten können. Aber ich bleibe dran. Versprochen. 1977 geboren und bei meinen Eltern und zwei älteren Schwestern auf einem grossen Spielplatz à la Villa Kunterbunt aufgewachen. Ich konnte mich austoben, entdecken und mich auch mal im dunklen Keller fürchten. Bis auf die Schule war ich frei und konnte meinen Bedürfnissen nachjagen. Immer draussen unterwegs – Fussball, Baumhütten, Zelten, Fischen, Heustock-Springen, Ärger einhandeln und Neues ausprobieren. Einfach mal drauf los.

 

In der Schule "musste ich dann, damit …" wieso war mir nicht ganz klar. Denn viel lieber war ich auf dem Fussballplatz oder sonst wo mit mit lieben Menschen. Noten und Bewertungen entlang gesellschaftlicher Ideale mag ich bis heute nicht. Und so versuche ich täglich, jedem Menschen wertfrei und respektvoll zu begegnen und mich wenn möglich für das Schöne an dieser Person zu interessieren. Darin liegt für mich der Zauber für ein Zusammenleben, dass für alle gut ist. 

 

Nach etwas Reisezeit startete ich mit meiner ersten kleinen Werbeagentur in die Selbständigkeit. Auch wieder einfach mal drauf los. Klappt schon. Daraus wurden gut 23 intensive Jahre Agenturleben. Mit allen für nie möglich gehaltene Chancen, Kreativitätsengpässen, Überforderung, Angst, Stolz, Ausstieg, wieder Einstieg und vielen schlaflosen Nächten voller Ideensucherei. All dies durfte ich auch dank vielen tollen Menschen, die mehr an mich gelaubt haben als ich selber, erleben. Dies hilft mir heute, mich immer noch besser kennen zu lernen mich zu entwickeln. Echt … immer wieder Schüttelbecher und dazu noch von mir geschüttelt. Tja. Es musste so sein, damit es so kommen konnte wie es heute ist. Und ich bin dankbar dafür.

 

Ob ich es heute anders machen würde? Es gehört zu meinem Leben und sind tolle Felder um sich besser kennenzulernen. Auch wenn ich sie erste viel später erkennen durfte. Daher bin ich auch dankbar für die eine oder andere Sackgasse die noch kam. Und auch für die vielen wundervollen Erlebnisse auf meinem bisherigen Weg. Denn ich begegnete auch vielen tollen Menschen die mich ermutigten und inspirierten, mich auch anders zu erfahren und das Gefühl zu spüren, wie sich das Leben auch noch anfühlen kann. Wenn ich alles sein kann, was ich wirklich bin. Teile wieder zu mir nehmen kann, die aus Angst vor Ablehnung keinen Platz mehr hatten.

 

Da git es die für mich schönste Frau, die mir zeigte, dass ich mit allem was ist sein darf.  Und lud mich immer wieder dazu ein. In den verschiedenen Verwicklungen meines Lebens erkannte ich dies noch nicht als das wohl schönste Geschenk. Es brauchte nochmals einen Crash. Dann wurde es nochmals leer und gleichzeitig auch der Beginn, langsam Erfüllung zu empfinden. Erstmal mit mir.

Ich bin unendlich dankbar für mein Leben. Mit allem was war und ist. Und gespannt was kommen mag. Nur das mit dem Fussballprofi wird wohl definitiv nix mehr. 

Um meinem Leben eine neue Richtung zu geben, brauchte es die eine oder andere Sackgasse. Und Zeichen die mich gezwungen haben hinzuschauen. Auszusteigen um Verwicklungen in mein Leben zu ent-wickeln. Viel mit mir und in der Stille. Bisherige Muster erkennen und verstehen. Für mehr Klarheit. Annahme und Selbstakzeptanz. Nicht mehr nur zu denken, sondern auch wieder zu fühlen und entsprechend in meinem Sinne zu handeln.

Ich möchte Menschen einladen, ermutigen und inspirieren, Verwicklungen im Leben zu erkennen, diese zu verstehen und aufzulösen. Für ein lebendiges Leben nach den eigenen Bedürfnissen in Selbstakzeptanz und Verbundenheit mit sich. 

 

Mit all meinen Erfahrungen als Vater, Partner, Unternehmer, Teamleiter, Freund, Bruder, Sohn, Camper, Ballspieler, Bergseeschwimmer, Naturliebhaber, Sneakerfan, Wegbegleiter und selbst Suchender, wie das Leben wohl funktioniert.

Ich freu mich, dich kennenzulernen und einen Teil vom Leben gemeinsam zu gehen.

Herzlich, Samy

träume von Patagonien und Walbegegnungen, Sport mit Ball

liebe die reine Natur in den Bergen, den Wäldern, an Seen und Flüssen inkl. Baden, draussen zu schlafen. Das einfache aber so wunderbare Leben in Freiheit

Am liebsten noch mehr Reisen mit Bus, Walbegegnungen

Einige meiner Inspirationsquellen auf meinem Weg.

Seminar 2013

Systemische Gruppendynamik

Universität St.Gallen

Königswieser & Network
Int. Management Consulting

Seminar 2015

Männliche Klarheit und Kraft

Dr. Dipl. Psych.
Johannes Benedikt Schmidt

Seninar 2017

Unberührbares
berühren

Dr. Dipl. Psych.
Johannes Benedikt Schmidt

Ausbildung 2018 – 2020

Systemisches Coaching

SoulbuddyLisa Ritter & Stefanie Book 

Ausbildung 2023 – 2024

Potenzial-
entfaltungscoach

Dr. Gerald Hüther

george-filippopoulos-ldyioOCoFXs-unsplash.jpg

Berufllicher Weg

2002 – 2010
SAMCOM AG 
Werbeagentur
Inhaber

2016 – 2021
Farner Consulting AG 

Kommunikationsagentur
Mitglied der Geschäftsleitung

2010 – 2015
YJOO Communications 
Kommunikationsagentur
Mitinhaber

2021 – 2023
VITAMIN 2 
Werbeagentur
Mitglied der Geschäftsleitung

2015 – 2016
Markensinn AG 
Marken- und Organisationsentwicklung
Inhaber

2023
Markensinn AG 
Begegnungsort für Potenzialentfaltung
Inhaber

bottom of page